Pamplona, Spanisches Festland, Spanien, Europa

Pamplona Urlaub buchen

Spanien Festland - Pamplona

Pamplona ist die Hauptstadt der spanischen Provinz Navarra (Baskenland). Sie hat rund 210.00 Einwohner und liegt in den Pyrenäen am Rio Arga. Die Stadt ist sehr alt, sie wurde im Jahr 74 vor Christus von dem römischen Feldherrn Pompeius Magnus gegründet und hieß ursprünglich Pompeiopolis. Der Name wurde später erst zu Pompaelo und dann zu Pamplona. Im 6. Jahrhundert wurde die Stadt dann christianisiert und zum Bischofssitz. Unter wechselnder Herrschaft der Mauren und der christlichen Franken wurde die Stadt immer bedeutender und der Aufschwung verstärkte sich noch, als sie im 11. Jahrhundert eine Station des Jakobsweges nach Santiago de Compostela wurde. Heute gehört die geschichtsträchtige traditionsreiche aber trotzdem auch moderne Stadt zu den beliebten Reisezielen von Menschen, die sich in Spanien verliebt haben und eine Reise in das Land ihrer Träume planen.

Das San Fermin Fest

Der Name der Stadt ist ganz eng verbunden mit dem San Fermin Fest. Es wird jedes Jahr von Abertausenden Menschen aus aller Welt besucht, die ihren Urlaub dazu nutzen wollen, an dem berühmten Stierrennen durch die Straßen der Altstadt teilzunehmen oder dabei zuzusehen. An neun Tagen im Juli genießen Einheimische und Fremde das aufregende Spektakel und den Trubel rundherum. Es gibt tolle Live-Musik, Konzerte und Tanzveranstaltungen, aber auch die berühmten Festumzüge mit ihren Riesenköpfen und Giganten aus Pappe. Aber auch außerhalb des San Fermin Festes ist die Stadt sehr sehenswert. Da ist zum einen die gotische Kathedrale Santa Maria la Real aus dem 14. Jahrhundert zu nennen, aber auch das alte Rathaus mit seiner barocken Fassade, die alte Zitadelle und die mittelalterliche Magdalenenbrücke über den Rio Arga. Die gesamte Altstadt, vor allem aber die Calle Santo Domingo, die Plaza del Ayuntamiento – die Calle Mercaderes und die Calle Estafeta erinnern an die Bedeutung und den Reichtum der Stadt in der Geschichte Spaniens. Mittelalterliche Mauern umgeben sie noch heute, es gibt üppige Grünflächen, Häuser im baskischen Stil, gotische Kirchen und viele urige Tapasbars.

Beliebte Reisezeit

Besonders in den Sommermonaten wimmelt die Stadt auch von Pilgern, die sich auf die Reise gemacht haben, dem navarrischen Zweig des berühmten Pilgerweges zu folgen. Es gibt auch mehrere Pilgerherbergen vor Ort. Ebenfalls in der Altstadt liegt auch das Museo de Navarra, das zentrale Kulturmuseum der Provinz. Es zeigt prähistorische Fundstücke aus der Region, aber auch römische, romanische, islamische Kunst und spanische Kunst. Auch ein berühmtes Bildnis von Goya ist hier ausgestellt.

Anreise

Ein Flug direkt in Hauptstadt der Region Navarra ist von Frankfurt-Main aus möglich. Allerdings wird der örtliche Flughafen hauptsächlich von spanischen Städten aus angeflogen. Eine gute Möglichkeit, den Urlaub in Pamplona mit einem Flug zu starten wären auch Direktflüge nach Bilbao oder Barcelona. Von dort aus kommt man mit dem Zug bequem und schnell an das Traumziel in Spanien.

 



Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Hotel ILUNION San Mamés
Hotel ILUNION San Mamés Spanische Atlantikküste, Bilbao
Hotel Puerta De Bilbao
Hotel Puerta De Bilbao Spanische Atlantikküste, Barakaldo
Hotel Occidental Bilbao
Hotel Occidental Bilbao Spanische Atlantikküste, Bilbao
Silken Gran Hotel Durango
Silken Gran Hotel Durango Spanische Atlantikküste, Durango
Silken Villa de Laguardia
Silken Villa de Laguardia Spanische Atlantikküste, Laguardia
Barceló Bilbao Nervión
Barceló Bilbao Nervión Spanische Atlantikküste, Bilbao
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Eduard Klein
Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de