Flughafen Santorini

JTR

Flughafen Santorini

Der Flughafen Santorini (JTR) befindet sich im Südosten der Kykladeninsel Santorin, nahe der Küste bei Monolithos und Kamari, etwa fünf Kilometer vom Hauptort Fira entfernt. Er wurde 1972 eröffnet. Das Terminal wurde 1989 erbaut. Im Griechischen wird die Insel Santorini Thira oder Thera genannt.

Falls Ihnen auffällt, dass Sie vor dem Urlaub noch etwas vergessen haben, stehen Ihnen mehrere Geschäfte zur Verfügung. Im"Connect Phone" finden Sie Zubehör für Ihr Mobiltelefon, während Sie in der griechische Designergalerie"Gb Board" einzigartige künstlerische Objekte kaufen können die vom griechischen Kulturerbe inspiriert worden sind.

Das Brillenfachgeschäft Occhio Papavasiliou ist eine der am schnellsten wachsenden und führenden Optiker-Ketten, die Brillenprodukte und -dienstleistungen von höchster Qualität bietet. Auch im Duty-Free-Shop können Sie sich vor dem Flug noch schnell mit Parfums, Tabakwaren, Zeitschriften, Souvenirs und landestypischen Delikatessen eindecken.

Welche Fluggesellschaften fliegen von dort bzw. kommen dort an?

Das Flughafengelände ist primär Ziel der nationalen Fluggesellschaften Olympic Air und Aegean Airlines. Diese steuern griechische Flughäfen wie Athen, Mykonos, Thessaloniki und auf Lesbos an.

Während der Tourismussaison im Sommer wird er auch von zahlreiche Charterflugverbindungen aus Nord-, West- und Mitteleuropa angeflogen. Dazu gehören zum Beispiel Air Baltic, Air France, Alitalia, Condor, Lauda Air, Germanwings, Transavia sowie Aer Lingus.

In welche Länder wird von dort aus vorwiegend geflogen?

Von diesem Airport aus werden 22 andere Airports in diversen Ländern wie Österreich, Schweiz, Deutschland, das Vereinigte Königreich, Italien oder die Niederlande angeflogen. Eines der Hauptziele ist der Airport London Gatwick.

An- und Abfahrt vom Flughafen in die griechischen Urlaubsregionen

Die Busgesellschaft KTEL Thira hat den Flughafen in ihr Liniennetz eingebunden. In die größeren Orte wie Fira gibt es regelmäßige Verbindungen. Fahrkarten können beim Busbegleiter gekauft werden und kosten rund 4 Euro. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, sich ein Taxi zu mieten. Eine Fahrt von jedem Ort auf der Insel dauert meist nicht länger als 15-20 Minuten und kostet 15-20 Euro. Eine Bahn oder Metro ist auf der Insel Santorini nicht verfügbar.

Gibt es dort ein Restaurant?

Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit und lassen Sie vor dem Flug nochmal die Seele baumeln in einem der zahlreichen gastronomischen Betriebe. Auθentia ist ein Grillrestaurant, in dem jedes Gericht aus den frischesten und besten Zutaten zubereitet wird. Das Bonheur ist ein anspruchsvolles Premium-Snack- und Kaffeekonzept, das auch Elemente einer lebendigen Weinkultur einbezieht. Weitere kulinarische Köstlichkeiten finden Sie im Caldera, im Holy Burger, oder im italienischen Restaurant Il Maestro.

Kann ich mein Auto dort parken?

Es stehen Ihnen einige Parkplätze zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Da die Parkplatzanzahl begrenzt ist, sollten Sie frühzeitig anreisen und versuchen einen Parkplatz nahe der Eingänge zu ergattern, die häufig zum Absetzen und Abholen von Reisenden genutzt werden. Falls dort alles belegt sein sollte, gibt es in der Nähe zwei Tavernas mit weiteren Parkmöglichkeiten. Von dort aus beträgt der Fußweg 10-15 Minuten.

Gibt es dort eine Autovermietung?

Es gibt nicht nur einen, sondern gleich eine Vielzahl an Dienstleistern, die eine Autovermietung für einen entspannten Urlaub anbieten. Dazu gehören neben Avance und Avis Budget auch die Unternehmen Hertz Thrifty, Sixt und Suntime Car Rental.


Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Konstantin Ermisch
Konstantin Ermisch
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de