Skyros, Sporaden, Griechische Inseln, Griechenland, Europa

Urlaub auf Skyros

Was ist das Besondere an der Insel?

Skyros gehört zum zum Sporaden-Archipel in der Ägäis. Es handelt sich um eine sehr grüne und entspannende Insel, die nicht so stark touristisch erschlossen ist wie andere Domizile in Griechenland. Es gibt hier viele Pony, die ein Markenzeichen dieses Inselparadieses sind und einen kürzeren Körperbau mit einem gewölbten Rücken und einer langen Mähne haben.

Wo liegen die besten Strände?

Molos ist der beliebteste und am besten organisierte Inselstand. Er ist lang und sandig und von einer malerischen Vegetation umgeben. Der Strand Atsitsa ist mit Felsen entlang des Wassers übersät und hält eine gute Badestelle für Ihren Urlaub bereit. Auch der weiche goldene Sand und das saubere, kristallblaue Wasser des Strand Acharounes ziehen viele Besucher an. In Strandnähe gibt es eine Reihe von Cafes und Snackbars. Falls Sie es etwas ruhiger mögen, bietet sich der entspanntere Achili Strand an. Der Mythos besagt, dass Achilles von diesem Strand aus aufbrach, um am Troja-Krieg teilzunehmen.

Wenn Sie sich für Archäologie interessieren, sollten Sie die antike Stätte Palamari im Norden besichtigen. Sie gilt als eine der bedeutendsten neolithischen Siedlungen der Ägäis. Die Funde werden im Archäologischen Museum ausgestellt. Das Archäologische Museum wurde 1967 erbaute und stellt unter anderem Keramiken aus der geometrischen Zeit, Münzen, Krüge und Schmuck aus dem alten Friedhof in Magazia aus. Das Museum beherbergt auch die Folkloresammlung von L. Kostoris mit einem traditionellen skyrianischen Haus. Das Volkskundemuseum Manos Faltaits, das in der Residenz Faltaits beherbergt ist, wurde 1964 gegründet. Exponiert werden dort Gegenstände, die das Alltagsleben in den verschiedenen Epochen der langen Inselgeschichte beleuchten. Es gibt eine Sammlung von Dokumenten und Veröffentlichungen aus der byzantinischen Zeit bis zum Unabhängigkeitskrieg, traditionelle skyrische Kostüme, Alltagswerkzeuge, Karten, Gravuren, seltene Bücher und Manuskripte, Skulpturen und Gemälde von Manos Faltaits. Im Ort Avlatsi können Sie die Grabstätte des berühmten britischen Dichters Rupert Brooke besuchen.

Was gibt es für Sehenswürdigkeiten?

In der Inselhauptstadt Chora tauchen Sie in Ihrem Urlaub in das authentische Flair von Griechenland mit weißen Häusern und charmanten Gassen ein. Auf einem Hügel über der Stadt steht stolz eine byzantinische Burg, die zum Schutz vor Feinden und Piraten erbaut wurde. Über dem Eingang ist an der Wand ein Marmorlöwe eingraviert. Im Inneren der Burg befindet sich der Klosterturm von Agios Georgios.
Das wunderschön erhaltene Kloster von Agios Georgios, dem Schutzpatron von Skyros, wurde um 962 n. Chr. während der byzantinischen Zeit erbaut wurde. Das Kloster steht unterhalb der Burg und bietet einen atemberaubenden Blick auf Chora.
Die Agios Nikolaos-Kirche in Pouriá, am nördlichen Rand des Molos-Strandes, ist aufgrund ihrer besonderen Bauweise ein weiteres bekanntes Monument, denn sie wurde aus einem Felsen herausgebogen.

Wie lange braucht man zum Flughafen?

Skyros verfügt über einen Flughafen mittlerer Größe an der Landstraße Skyros-Linaria. Der Flughafen ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Entfernung zur südöstlich liegenden Inselhauptstadt beträgt circa 14 Km. Vom Hafen aus beträgt die Distanz zum Flughafen 23 Km.

Welche Nachbarinseln gibt es?

Die Insel befindet sich fast 50 km entfernt von ihren Nachbarinseln Euböa und Alonnisos.



Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Anna Stephan
Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de