Paros, Kykladen, Griechische Inseln, Griechenland, Europa

Urlaub auf Paros

Die Insel Paros

Die malerische Insel im Mittelpunkt der Kykladen besticht durch helle Sandstrände und blaues transparentes Wasser. Karge Hügel, Feuchtgebiete mit einer reichen Tier- und Pflanzenwelt, Olivenhaine, Zitronenbäume und Rebstöcke bilden die Kulisse für die beiden Hauptdörfer Parikia und Naoussa. Erleben Sie Urlaub in Griechenland in ursprünglicher Atmosphäre inmitten traditioneller Architektur und griechischer Lebensweise.

Die schönsten Strände der Insel

Die Insel zeichnet sich aus durch eine Vielzahl unterschiedlicher Badestrände: Einsame Strände mit kristallklarem Wasser, z. B. Lageri Strand mit FFK Bereich in der Nähe des Fischerortes Naoussa oder Logaras mit türkisfarbenem Wasser und Angeboten für Wassersportler.

Im Norden liegt der Strand Mikri Santa Maria mit weißem feinen Sand und türkisgrünem klaren Wasser und schöner Sicht auf die Nachbarinsel Naxos. Die interessante Unterwasserwelt lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Vor Ort ist eine Tauch- und Windsurfingschule.

Der Punda Beach ist besonders bei jungen Gästen beliebt und bekannt für Partystimmung bis in die Nacht und guten Kit Surfing Bedingungen. Hier gibt es viele touristische Angebote: Restaurants, Bars, Ladenzeilen, Schwimmbäder und Angebote wie Bungee-Jumping. Hier ist Party und Trubel rund um die Uhr.

Im Süden liegt der Agios Nikolaos Strand. Die kleine Sandbucht mit kristallklarem Wasser ist ohne touristische Angebote und verspricht paradiesische Ruhe. Krotiri Strand in der Nähe von Pariki auf der Südseite der Insel ist durch seine einsam gelegende Lage ebenfalls ein Ort, um sich zurückzuziehen und zu entspannen.

Sehenswürdigkeiten

Urlaub auf Paros ist Griechenland Atmosphäre wie aus dem Bilderbuch. Neben den wunderbaren Sandstränden mit guter Wasserqualität und einer abwechslungsreichen Natur gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Die venezianische Burg im Fischerdorf Naoussa. Die Befestigungsanlage aus dem 15. Jahrhundert ist ein Wahrzeichen der Kykladeninsel. In der Nähe des Dorfes Marati liegt ein antiker Marmorsteinbruch. Hier wurde der weiße parische Marmor unter der Erde abgebaut. Zwei der historischen Eingänge sind heute noch zu besichtigen. Traditionelle Dorfatmosphäre erleben Sie in Marpissa und Lefkes. Schlendern sie durch enge Gassen zwischen weiß getünchten Häusern. Hier erleben Sie die Gastfreundschaft Griechenlands hautnah. 

Das soziale und touristische Leben findet im Hauptort Parikia statt. Der Ort bietet ein gutes Nachtleben mit Diskotheken und kleinen Bars. Die Altstadt lädt mit kleinen Läden und Restaurants zum Bummeln ein. In der Nähe liegt das berühmte Tal der Schmetterlinge.

Anreisemöglichkeiten

Die Anreise ist möglich mit Flugzeug oder Fähre. Der Regionalflughafen auf Paros wird ganzjährig vom internationalen Flughafen Athen angeflogen. Bereits nach 40 Minuten landet die Maschine auf der Urlaubsinsel. Fährverbindungen sind von Rafina und Piräus möglich. Der Hafen von Piräus ist 48 km entfernt vom internationalen Flughafen in Athen, nach Rafina sind es 30 km. Beide Häfen sind mit öffentlichen Verkehrmitteln und per Taxi ohne Probleme zu erreichen. Wählen Sie zwischen einer konventionellen Autofähre oder einem schnelleren Hight Speed Katamaran.



Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Central Boutique Hotel
Central Boutique Hotel Paros (Kykladen), Naoussa
Parilio
Parilio Paros (Kykladen), Naoussa
Paros Villas
Paros Villas Paros (Kykladen), Aliki
Paros Villas Nereids
Paros Villas Nereids Paros (Kykladen), Parikia
Ciel Villas Paros
Ciel Villas Paros Paros (Kykladen), Pounda
Paros Land Hotel
Paros Land Hotel Paros (Kykladen), Aliki
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Anna Stephan
Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de