Urlaub auf Chalki

Urlaub auf Chalki

Die Insel Chalki

Die Insel Chalki in Griechenland lädt zu einem ruhigen Urlaub ein. Die Insel ist schön und ursprünglich mit herrlichen Sandstränden und sehr sauberem kristellklarem Wasser. Dort leben nur etwa 300 Menschen, obwohl das touristisch stark entwickelte Rhodos nicht sehr weit entfernt liegt. Es gibt einen malerischen Hafen, der ziemlich verlassen wirkt. Die kleine Hafenstadt hat zwei bemerkenswerte Kirchen mit hohen Glockentürmen. Eine Kirche steht am Abhang des Hügels und wirkt ziemlich schmucklos. Sie ist aber ein wirkliches Kunstwerk. Die andere Kirche steht direkt am Hafen.

Besonderheiten 

Das Inselchen hat eine Fläche von 28 qkm und einen Umfang von 34 km. Es ist eine der kleineren Inseln der Dodekanes. Ein einziger Ort ist bewohnt, nämlich Nimborio, auch Emborio genannt, ein Hafenstädtchen. In diesem Ort wohnen die meisten der Inselbewohner, nämlich etwa 300. Das Inselchen ist sehr felsig. Einige Häuser im Ort sehen aus wie die Häuser in Venedig und sind in hellen Farben gehalten. Es gibt nur im Sommer Besucher, die normalerweise zu Tagesausflügen von Rhodos kommen und einige wenige Übernachtungsgäste. Der Ort bietet nicht sehr viele Einrichtungen und Dienstleistungen. Er eignet sich sehr gut für Menschen, die am Strand ausruhen und entspannen wollen. Wer an einem Urlaub in Griechenland, vor allem aus diesem Inselchen interessiert ist, sollte frühzeitig buchen, da die Übernachtungsmöglichkeiten sehr begrenzt sind. In den letzten Jahren ein internationales Zentrum für die Begegnung Jugendlicher eröffnet. Dafür wurde extra ein Gästehaus erbaut.

Sehenswürdigkeiten 

Am beeindruckendsten auf der Insel Chalki ist der Ort Palio Chorio. Er liegt oben auf einem kleinen Berg und ist an seinen weißen Mauern, einer antiken Akropolis und einer mittelalterlichen Burg erkennbar. Zwischen den Hausruinen ist die immer frisch geweißte Kirche der Panajia zu sehen. Die Kirche erinnert an die Zeiten, als die Hauptstadt noch 4 000 Einwohner zählte. Die Burg Mesioniko Kastro liegt auf einem Hügel und überblickt die kleine Stadt. Auch sehenswert ist die Kirche Agios Nicolaos direkt am Hafen von Nimborio, die Stadthalle und der Uhrenturm. Einen Besuch ist auch das Kloster von Agios Ioannis wert.

Beliebte Strände 

Unter den Stränden ist Potamos (Pondamos) der am meisten besuchte. Er befindet sich an einer Sandbucht in 300 m Entfernung von Nimborio. Das Wasser ist ziemlich flach. Es gibt eine kleine Taverne am Strand, wo man Sonnenliegen und Sonnenschirme mieten kann. Kania, in einem Kilometer Entfernung vom Hafen und Ftenagia in 500 Meter Entfernung und im Süden von Nimborio gelegen sind weitere beliebte Strände. An beiden Stränden gibt es kleine Tavernen, die nur im Sommer geöffnet sind. Der Strand in Trahia ist eigentlich eine kleine Halbinsel, die zwei schmale Kieselstrände auf beiden Seiten hat. Das Wasser ist hier kristallklar. Zu dem Strand gelangt man entweder mit einem Boot oder man geht von der Burg aus zu Fuß über einen Pfad. 

Nachbarinseln 

Chalki liegt westlich von Rhodos etwa 35 Seemeilen entfernt. Von Rhodos aus bestehen zwei Verbindungen. Die erste geht von Rhodos-Stadt (Kolona-Hafen) mit dem Dodekanissos Express zweimal die Woche aus und die zweite täglich mit einer kleineren Fähre von Kamiros-Skala. Von Rhodos-Stadt aus dauert die Überfahrt 1 Stunde und 20 Minuten.

Wie weit ist Nimborio vom Flughafen entfernt?

Nimborio ist über den Flughafen Rhodos erreichbar. Dieser liegt 14 km südwestlich der Hauptstadt Rhodos City. Die Strecke kann in 20 bis 25 Minuten zurückgelegt werden. Dann geht es mit den oben genannten Fähren weiter nach Nimborio.


Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Atlantis Houses
Atlantis Houses Chalki (Dodekanes), Chalki
Seite / Beitrag teilen
Nicht das richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Eduard Klein
Eduard Klein
Tel: +49 (341) 221 71 505
info@airportreisen.de
Newsletter anmelden