Südliche Ägäis, Griechische Inseln, Griechenland, Europa

Türkische Ägäis ☀️ Jetzt günstig Urlaub buchen

Hinweis: In der Auswahlmaske oben, finden Sie ihren Türkische Ägäis Urlaub. Alle Angebote tagesaktuell inkl Lastminute. Angebote nur heute gültig. Sollten Sie die Angebote mit dem Handy ansehen, können sie das Datum ändern, wenn sie nocheinmal auf Suche klicken. 

 

Türkische Ägäis Reiseinformationen

Die westliche geografische Region Ägäis ist eine der sieben geografischen Regionen der Türkei. Sie hat ihren Namen vom Ägäischen Meer, an dessen Ufern sie liegt. Es ist in zwei Teile gegliedert: Die Küstenägäis oder die eigentliche Ägäis und die Innere Ägäis oder das innere Westanatolien. Die ägäische Region grenzt im Norden an das Marmarameer, im Osten an Zentralanatolien, im Süden an das Mittelmeer und schließlich im Westen an die Ägäis. Die ägäische Region ist die Region der Türkei mit der längsten Küstenlinie. Diese Region ist auch bekannt als die türkische Ägäis. Diese Region beinhaltet die Provinzen: Afyonkarahisar, Aydın, Denizli, İzmir, Kütahya, Manisa, Muğla, Uşak und Balıkesir

Klima und Vegetation der Türkischen Ägäis

Mediterranes Klima im Westen der Region bis hin zum Hinterland. Die Sommer sind heiß und die Winter sind trocken, warm und regnerisch. Die Durchschnittstemperatur im wärmsten Monat liegt bei 27-28°C und die Durchschnittstemperatur im kältesten Monat bei 8-10°C. Der Jahresdurchschnitt liegt bei 17-18°C. Schneefall und Frost sind sehr selten. 

Die Vegetation ist eine Ansammlung niedrig wachsender Pflanzen, die wir Mohnblumen nennen. Die Mohnblumen bestehen aus Lorbeer, Ölsamen, Oliven, Oleander, Johannisbrot, Eichen und anderen Pflanzen. Wälder (Kyzyljama-Wälder) befinden sich in höher gelegenen Gebieten. Das mediterrane Klima in der Region wird durch den Breitengrad von Süden nach Norden und die Höhenlage von Westen nach Osten noch verschärft.

Urlaubs- und Badeorte der Türkischen Ägäis

Cesme

Eine der schönsten Gegenden der Türkei ist die Halbinsel Cesme westlich von Izmir. Als besonders schön wird das kleine Dorf Alacati und der Ilica Sandstrand bezeichnet. Cesme ist auch eine weltweit bekannte Region für Windsurfer.

Özdere

Özdere wird als aufstrebender Badeort bezeichnet und befindet sich zwischen der Cesme-Halbinsel und Kusadasi. Özdere hat schöne 5 Sterne All-Inclusive Hotels die sich in direkter Strandlage befinden. Zusammen mit Bodrum und Marmaris ist Özdere der Badeort mit der einfachsten Anreise.

Kusadasi

Kusadasi ist bekannt als Badeort mit den Ruinen der antiken Metropole Ephesus und dem Artemision, einem der 7 Weltwunder der Antike. Hotels in direkter Strandlage finden Urlauber außerhalb von Kusadasi am Selcuk Strand. Die Hotels in der Innenstadt haben keinen direkten Strandzugang. Kusadasi ist eine der Städte, die auch in der Nebensaison empfehlenswert ist, das die Stadt als sehr"lebendig" bezeichnet wird.

Didim

Didim ist ein beliebter Badeort für Britten mit kleinen Hotels und einem flach abfallenden Altinkum Plaj Strand (Goldstrand).

Bodrum

Zur Bodrum Halbinsel gehören die Badeorte Bodrum, Torba, Bitez, Turgutreis, Gümuslük, Yalikavak und Gündogan. In Bodrum gibt es eine gute Mischung von All-Inclusive Hotels mit direkter Strandlage und kleinen Boutiquen. 

Datca

Datca ist eine schmale aber lange Halbinsel und wird als alternatives Reiseziel bezeichnet. Der Tourismus ist nichjt sehr ausgeprägt, dafür gibt es aber viel Natur wie Pinienwälder, Oliven-Haine und Hügel mit zerklüfteten Schluchten. Sie ist landschaftlich eine der schönsten Regionen an der Ägäis.

Marmaris

Marmaris ist zusammen mit den Städten Turunc und Icmeler einer der größten und bekanntesten türkischen Badeorte. Es gibt in der Innenstadt mittelgroße Hotels in direkter Strandlage und rund um die Stadt große Clubanlagen die meist einen eigenen Strand haben. 

Dalyan

Dalyan ist ein kleiner gemütlicher Badeort mit 3 und 4 Sterne Hotels und dem unter Naturschutz stehenden Iztuzu Strand.

Türkische Ägäis - Region der Oliven und Feigen

Da die klimatischen Bedingungen günstig sind, ist die Palette der landwirtschaftlichen Produkte groß. Hier eine Auflistung der Anbauprodukte:

  • Oliven (58 %): Die westlichen Ebenen und Randgebiete der Region können bewirtschaftet werden. Am dichtesten ist der Anbau um Edremit-Ayvalık-Burhanıya.
  • Weintrauben (40%): Kernlose Trauben aus der Gegend um Manisa, Izmir und Denizli werden getrocknet. Sie sind ein wichtiges Exportprodukt.
  • Tabak (55%): Die Landwirtschaft im Westen der Region ist um Manisa, Izmir, Aydın, Muğlı und Denizli herum entwickelt.
  • Feigen (82 %): Die Türkei ist einer der größten Erzeuger dieser Frucht in der Welt. Feigen werden in der Region Izmir und Aydın angebaut, da Feigen im Winter Wärme benötigen.
  • Baumwolle (39%): In den Tiefebenen im Westen der Region wird Landwirtschaft betrieben.
  • Kartoffeln: Intensiver Anbau in der Umgebung von Izmir-Platis.
  • Zitrusfrüchte (11%): Werden an der Südküste der Region westlich von Izmir angebaut.
  • Mohn (86%): Wird unter staatlicher Kontrolle in einigen Gebieten von Uşak, Kütahya, Denizli und schließlich in Manisa angebaut.

"



Urlaubsangebote Türkische Ägäis

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Arsi Blue Beach
Arsi Blue Beach Türkische Riviera, Tosmur
Selenium Hotel
Selenium Hotel Türkische Riviera, Side
Kleopatra Life Hotel & Spa
Kleopatra Life Hotel & Spa Türkische Riviera, Kleopatra Beach
Club Sidar Hotel
Club Sidar Hotel Türkische Riviera, Alanya
Ottoman City
Ottoman City Istanbul & Umgebung, Istanbul
Kumburgaz Marin Princess
Kumburgaz Marin Princess Istanbul & Umgebung, Istanbul
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Eduard Klein
Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de