Costa de la Luz, Andalusien, Spanisches Festland, Spanien, Europa

Costa de la Luz Urlaub buchen

Urlaub an der Costa de la Luz in Spanien

Die Costa de la Luz, was auf Deutsch übersetzt"Küste des Lichts" bedeutet, liegt in Andalusien und ist unter anderem für seine schönen, sauberen und weitläufigen Sandstrände bekannt. Sie liegt am äußeren Ende Andalusiens und verläuft bis zur portugiesischen Grenze. Im Vergleich zur Costa del Sol ist die Costa de la Luz nicht ganz so überlaufen von Touristen und das, obwohl sich ein Urlaub hier mehr als lohnt, alleine schon wegen der traumhaft schönen Strände.

Vor allem Sonnenanbeter kommen hier auf ihre Kosten, denn die Costa de la Luz hat sich ihren Namen redlich verdient, immerhin scheint hier bis zu 300 Stunden im Jahr die Sonne, durch den angenehmen Wind, der vom Atlantik weht, werden die Strandbesucher etwas abgekühlt. Doch die Costa de la Luz bietet mehr als nur einen schönen Aufenthalt am Strand. Planen Sie doch eine Reise zu den sogenannten weißen Dörfern Conil, Medina und Tarifa ein, oder zu einem der früheren Fischerdörfer, zum Beispiel El Puerto de Santa Maria. Sie sollten auch auf jeden Fall die spanische Küche für sich entdecken, den weltberühmten Serano Schinken, Erdbeeren und auch Meeresfrüchte, auch einer Tapas-Bar, die typisch für Spanien sind, können sie einen Besuch abstatten.

Weitere Ausflugsziele

Eine Wanderung durch den Naturschutzpark Brena oder Doñana ist ebenfalls möglich, ein must see für Naturfreunde. Doch die Costa de la Luz punktet nicht nur durch ihre natürliche Schönheit, sie ist auch ein Ort voller Kultur und Tradition, die es sich zu entdecken lohnt. Wenn Sie zur Pfingstzeit reisen, könne Sie zum Beispiel der Romería del Rocío beiwohnen. Dabei handelt es sich um ein religiöses Fest in der Provinz Huelva, währen dessen das kleine verschlafene Dorf zum Leben erwacht. Tausende Pilger kommen vorbei, ob aus Spanien oder aus anderen Teilen Europas, um zusammen zu feiern. Und wenn Sie schon in Huelva sind, können Sie gleich weiter zu Palos de la Frontera, dort hat damals Christoph Kolumbus seine Reise begonnen, auf der er Amerika entdeckte.

Wenn Sie sich selber kein Programm für Ihren Aufenthalt zusammenstellen wollen, bieten die meisten Hotels auch verschiedene Touren an. Auf einer Führung erfahren Sie durch die Tourguides auch gleich viel mehr über die Orte, die Sie besuchen, als wenn Sie diese auf eigene Faust erkunden würden. Außerdem haben die erfahrenen Touristenführer auch oft Geheimtipps, wo Sie später am besten zu Abend essen können und ähnliche nützliche Vorschläge. Bei der Buchung Ihres Hotels sollten Sie direkt einen Flug mit Shuttle zum Hotel dazu buchen. Buchen Sie den Flug separat, müssten Sie sich selber darum kümmern wie Sie zu Ihrem Hotel kommen.

Beste Reisezeit

Sollten Sie eine Reise im Sommer planen beachten Sie die hohen Temperaturen von um die 35 °C, teilweise auch bis zu 40 °C. Wenn Ihnen diese hohen Temperaturen nicht zusagen, sind Sie mit einem Urlaub im Frühjahr oder Herbst besser beraten. Auch für Städtetrips und Wanderurlaube eignen sich diese Jahreszeiten besser, die hohen Sommertemperaturen können Ihnen sonst auf längeren Ausflügen schnell zu schaffen machen.

 



Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Aparthotel Las Dunas
Aparthotel Las Dunas Costa de la Luz, Chiclana de la Frontera
Playacanela
Playacanela Costa de la Luz, Isla Canela
Hipotels Gran Conil & Spa
Hipotels Gran Conil & Spa Costa de la Luz, Conil de la Frontera
Iberostar Royal Andalus
Iberostar Royal Andalus Costa de la Luz, Chiclana de la Frontera
Senator Cadiz Spa Hotel
Senator Cadiz Spa Hotel Costa de la Luz, Cadiz
Hotel Playa de la Luz
Hotel Playa de la Luz Costa de la Luz, Rota
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Anna Stephan
Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de