Vitoria Urlaub buchen

Vitoria Urlaub buchen

Spanische Atlantikküste - Vitoria

Vitoria-Gasteiz gilt als eine der grünsten Städte in Spanien und wurde sogar im Jahre 2012 mit dem Titel"Die grünste Hauptstadt Europas" ausgezeichnet. Immer wieder landet die Stadt unter den Top 5 der besten Orte, um in Spanien zu leben. Mit einer historisch sehr gut erhaltenen Altstadt und vielen Sehenswürdigkeiten kann man hier viele spannende Tage erleben. Der Hafen von Bilbao und die spanische Atlantikküste befinden sich in unmittelbarer Umgebung und bieten ein hervorragendes Ausflugsziel der Reise.

Vitoria-Gasteiz ist die Hauptstadt der Provinz Araba, spanisch Alava. Die Stadt, mit ungefähr 250.000 Einwohnern liegt ca. 60 Kilometer von Bilbao entfernt. Um an die spanische Atlantikküste zu gelangen, dauert es dementsprechend nur gut eine Autostunde. Der offizielle Name der Stadt ist Vitoria-Gasteiz. Umgangssprachlich wird jedoch immer von Vitoria gesprochen. In den 80er Jahren wurde Vitoria-Gasteiz zur Hauptstadt des autonomen Baskenlandes gewählt und hat seitdem einen starken Zuwuchs von Einwohnern, insbesondere baskischen Beamten zu verzeichnen.

Anreise nach Vitoria

Die Anreise erfolgt direkt per Flug auf den eigenen Flughafen Vitoria. Dieser liegt in Stadtnähe und ist an das Verkehrsnetz angeschlossen. Über Bus, Bahn oder Mietwagen gelangt man schnell in die Innenstadt. Somit liegen zwischen Flug und einem ersten Einkauf in der Altstadt nur ungefähr 30 Minuten.

Geschichte der Stadt

Vitoria-Gasteiz war Schauplatz der Koalitionskriege von 1807 bis 1814 der Alliierten (Spanien, Portugal und dem Vereinigten Königreich) und Frankreich. In der Schlacht bei Vitoria ging der Feldmarschall Wellington siegreich gegen den französischen König Joseph Bonaparte hervor, was infolgedessen einen Rückzug der französischen Armee aus Spanien bedeutete. Die historischen Ereignisse zeichnen auch noch heute das Bild der Altstadt von Vitoria-Gasteiz. So führt der Weg im Urlaub zwangsweise einmal zum Plaza de la Virgen Blanca, welcher als Denkmal der Schlacht dient.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Zwei Kathedralen schmücken ebenfalls die Kulisse der Stadt: die Kathedrale Santa Maria („Catedral Vieja“), welche im gotischen Stil errichtet wurde und die Kathedrale María Inmaculada („Catedral Nueva“). Museen bieten ein gutes Tagesziel, gerade bei einem Urlaub in der kälteren Jahreszeit. So sind zum Beispiel das Artium, ein baskisches Museum für Moderne Kunst oder das Museum für Naturwissenschaften, in der Stadt zu finden. Ein schönes Ausflugsziel für einen Tag bieten die Alava-Dolmen, welche in der Nähe von Vitoria-Gasteiz zu finden sind. Die unbehauen Steingräber lassen sich gut bei einer Wanderung in den Bergen bestaunen.

Auch Fahrrad-Touren sind eine willkommene Alternative, um das Umland zu entdecken. Zahlreiche Fahrrad-Wanderwege können mit einem zuvor ausgeliehenen Fahrrad oder Mountain Bike in Angriff genommen werden.

Das Wetter in Vitoria

Mit durchschnittlich 11,5 Grad wird die Stadt scherzhaft"Siberia-Gasteiz" genannt. Aufgrund der geografischen Lage schwankt das Wetter von feuchtmilden, maritimen Küstenklima zu trockenem Kontinentalklima.

Eine Reise nach Vitoria-Gasteiz bietet sich, auch aufgrund der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, grundsätzlich jedoch das ganze Jahr an.


Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Occidental Bilbao
Occidental Bilbao Spanische Atlantikküste, Bilbao
ILUNION Bilbao Hotel
ILUNION Bilbao Hotel Spanische Atlantikküste, Bilbao
Hotel ILUNION San Mamés
Hotel ILUNION San Mamés Spanische Atlantikküste, Bilbao
Seite / Beitrag teilen
Nicht das richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Eduard Klein
Eduard Klein
Tel: +49 (341) 221 71 505
info@airportreisen.de
Newsletter anmelden