Santiago de Compostela, Spanische Atlantikküste, Spanien, Europa

Santiago de Compostela Urlaub buchen

Santiago de Compostela

Santiago de Compostela, die Pilgerstadt am Ende des Jakobsweg, ist die Hauptstadt der autonomen spanischen Region Galicien. Mit rund 100.000 Einwohnern. In der Stadtreihen sich zahllose Restaurants und Bars aneinander, da die spanische Atlantikküste nicht weit entfernt liegt, bieten diese köstliche Meeresfrucht aus ganz Galizien an, diese gelten als Delikatesse, welche im Urlaub gerne verspeist werden. Die Reise in die Stadt erfolgt meist über den rund 800 Kilometer langen Jakobsweg, aber auch per Flug ist die Stadt durch einen, nur wenige Kilometer entfernten, Flughafen einfach erreichbar.

Die Pilgerstadt

Der erste Missionar in Spanien war Jakobus der Ältere, Legenden zufolge reiste er nach Christi Himmelfahrt in die damalige römische Provinz „Hispania“, um seiner missionarischen Tätigkeit nachzugehen. Diese verlief jedoch ohne nennenswerten Erfolg, weshalb er nach Palästina zurückkehrt und dort auf Befehl von König Herodes Agrippa I von Judäa Ende des Jahrs 44 n. Chr. Für den weiteren Verlauf existieren zwei Versionen, laut Version eins wurde sein Leichnam im Anschluss in ein Boot gelegt, das an die Küste Spaniens trieb, die zweite Version besagt, dass die Jünger von Jakobus, Athenasius und Theodorus den Toten auf dem Meeresweg nach Spanien brachten und ihn in einem Grab auf dem Gebiet von Santiago de Compostela beisetzten. das vermeintliche Grab wurde im Zeitraum zwischen 818 und 834 entdeckt, König Alfons II. von Asturien ließ an dieser Stelle eine Wallfahrtskirche errichten, aus dem darum entstandenen Dorf entwickelte sich schließlich die Stadt Santiago de Compostela.

Sehenswürdigkeiten

Der Dreh- und Angelpunkt der Stadt ist der Plaza del Obradeira. Hier pulsiert das Leben und auch die kulturellen Highlights der Stadt befinden sich hier. Etwa der 1776 erbaute klassizistische „Pazo de Raxoi“ Palast wurde einst als Unterkunft für die Chorknaben und als Seminar erbaut, heute dient er als Sitz des Rathauses von Compostela und einiger Dependenzen der galicischen Regierung. Der Palast zeichnet sich vor allem durch seine langen Fassenden, die mit eleganten Arkaden geschmückt sind, aus. Auch das Marmorrelief von Gambino und Ferreiro, das die Schlacht von Clavijo darstellt, sei an dieser Stelle erwähnt.

Das Hostal de los Reyes Católicos wiederum, ist eines der ältesten, durchgängig als Beherbergungsbetrieb genutzten, Hotels der Welt. Dieses wurde gegen Ende des 15. Jahrhunderts gegründet, um Jakobspilger zu versorgen und unterzubringen, zu dieser Zeit verfügte es über eigene Ärzte, eine Apotheke sowie einen landwirtschaftlichen Betrieb. Heute befindet sich in dem Gebäude ein luxuriöses Fünf-Sterne-Hotel mit Restaurant.

Das Highlight der Stadt bildet jedoch die Catedral de Santiago de Compostela. Gestartet als Römertempel, der das Grab des Apostels Jakobus enthält, wurde im 9. Jahrhundert eine Keusche, ein bescheidenes Gotteshaus, hier gebaut, um den heidnischen Bau zu verstecken. 1075 wurde in Folge maurischer Angriffe unter Alfons VI der bau einer romanischen Kathedrale eröffnet, welcher mit dem großen Gotteshaus endete, das noch heute jährlich Millionen Pilger anzieht.

Fazit

Santiago de Compostela ist eine der bekanntesten Pilgerstädte der Welt, ob die Gebeine des heiligen Jakobus wirklich in der Kathedrale bestattet sind, ist noch heute Gegenstand wissenschaftlicher Diskussionen, die Stadt selbst ist aufgrund ihrer kulturellen Highlights auch ohne diese einen Besuch wert. Auch ein (Tages-)Ausflug an die spanische Atlantikküste ist möglich, A Coruña oder Pontevedra bieten sich hier für einen Urlaub an. Wer den langen Jakobsweg nicht in Angriff nehmen will, kann natürlich per Flug oder via Auto die Reise antreten.



Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Parador de Verín
Parador de Verín Spanische Atlantikküste, Verín
Domus Selecta Carris Cardenal Quevedo
Domus Selecta Carris Cardenal Quevedo Spanische Atlantikküste, Ourense
Parador de Vilalba
Parador de Vilalba Spanische Atlantikküste, Vilalba
Parador de Argómaniz
Parador de Argómaniz Spanische Atlantikküste, Argómaniz
Abeiras
Abeiras Spanische Atlantikküste, O Grove
Thalasso Cantábrico Las Sirenas
Thalasso Cantábrico Las Sirenas Spanische Atlantikküste, Viveiro
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Eduard Klein
Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de