Urlaub auf Karpathos

Urlaub auf Karpathos

Griechenland - immer eine Reise wert

Wenn Sie bereits ihren nächsten Urlaub in Griechenland planen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir stellen im Folgenden die wichtigsten Informationen für ihre erfolgreiche Planung auf der Insel Karpathos vor. 

Sehenswürdigkeiten, wohin man auch blickt

Wer gerne unterwegs ist und einen Blick für die schönen Dinge im Leben hat, wird nicht um die Limniotis-Höhlenwanderung vorbeikommen. Bestaunen Sie die Stalagmiten und Stalaktiten und lernen Sie so die etwas weniger bekannten Plätze von Karpathos kennen. Begleitet wird man dabei stets von einem Reiseführer, welcher einen bei Fragen und Anregungen stets zur Hilfe eilt. Besonders erfahrenere Wanderer kommen voll auf ihre Kosten, denn die Wanderung beginnt leicht, nimmt dann aber an Intensität stetig zu. Für Sportler, die auch im Urlaub gerne aktiv sind, ist diese Wanderung definitiv zu empfehlen.

Kreativwerkstatt - eine Freude für die ganze Familie

Wer mit seinen Kindern auf der Insel unterwegs ist, wird nicht um die Kreativwerkstatt herumkommen. Zahlreiche Tätigkeiten über das Malen mit Acrylfarben bis hin zu dem Herstellen von Souvenirs für zu Hause sind dort möglich. Was auch immer Sie inspiriert, dort ist definitiv für jeden etwas dabei. 

Ólymbos - kulturelle Besonderheit der Extraklasse

Das kleine Bergdorf ist beliebt bei Touristen und das nicht ohne Grund. Kleine verwinkelte Gassen und harmonisch anmutende Häuser laden zum Erkunden und zum Staunen ein. Tagsüber trotten sowie Einheimische als auch Touristen und halten Ausschau nach dem Handwerk, welches charakteristisch für dieses kleine Dorf ist, und abends sitzt man gemütlich bei einem Getränk beisammen und genießt die aufkommende Frische. 

Traumstrände in vielfältiger Art und Weise

Apella Beach - mitten in der Natur: Einer der beliebtesten Strände ist definitiv Apella Beach an der Ostküste. Dieser schöne Strand besticht durch ein einladend blaues Wasser und sehr hellen Sand. Harmonisch abgerundet wird dies durch einen benachbarten Wald und den dazugehörigen Klippen.

Kyra Panagia Beach: Wer noch ein Motiv für eine Postkarte sucht, der wird südlich von Apella gelegen genug Möglichkeiten dafür finden. Den Namen hat dieser Strand der gleichnamigen Kapelle, die mit ihrer herausragenden roten Kuppel hoch über den Strand thront.

Und wer mal einen Ort der Stille sucht, der wird innerhalb der Kapelle fündig werden. Der Boden innerhalb der Kapelle besteht aus Meereskieseln und lädt stets zum Erkunden ein.

Anbindung zum Flughafen

Der Flughafen Karpathos befindet sich am südlichen Ende der Insel und ermöglicht eine Verbindung zu Athen, Rhodos und Kasos. Die Entfernung mit dem Auto beträgt über den Hauptverkehrswegen circa. 13.8 km und ist mit dem Bus in circa. 30 Minuten zu erreichen. Nachbarinseln sind Rhodos, 46 km nordöstlich und Kasos, 6 km südwestlich sowie Saria im Norden gelegen. Letztere ist durch eine 100 m breite und ca. 1,5 m tiefe Meerenge getrennt. 

 

 


Seite / Beitrag teilen
Newsletter anmelden