Finnland im Urlaub erleben

Finnland im Urlaub erleben

Märchenhaftes Finnland erleben

Eine Reise nach Finnland ist irgendwie wie ein märchenhafter Zauber. Hier kann man die Mitternachtssonne genießen und kulturelle Erlebnisse wie Schlittenhunde, Rentiere sowie die Finnensauna kennenlernen. Das Land der tausend Seen ist zu jeder Jahreszeit magisch. Es gibt viel zu entdecken.

Finnland besitzt eine Grenze zu Norwegen, Schweden, Russland sowie mit der Ostsee. Das Land ist mit 5.500.000 Einwohnern auf etwa 335.000 Quadratkilometern eines der am geringsten besiedelten europäischen Länder.

Wetter, Klima und die besten Reisezeiten

Finnland liegt in der kalten gemäßigten Klimazone und hat warme Sommer und frostige Winter zu bieten. Die besten Zeiten für einen Urlaub sind von den eingeplanten Aktivitäten abhängig.

  • Im Zeitraum vom Dezember bis zum März lohnt sich ein Winterurlaub.
  • Schöne Frühlingstage gibt es im April und im Mai.
  • Von Juli bis August steht die Mitternachtssonne im Mittelpunkt.
  • Für einen Herbsturlaub kommt die Zeit vom September bis zum November infrage.

Von welchen Flughafen kommt man nach Finnland?

Von Deutschland aus werden alle 27 Flughäfen angesteuert. Auch eine Reise per Auto ist sehr gut möglich. Hier ist die Strecke nach Dänemark über die Beltbrücke nach Schweden und weiter über die Öresundbrücke empfehlenswert.

Da das Land zur EU gehört, genügt bei der Einreise das Vorzeigen des Personalausweises.

Kultur, Reiseziele und Highlights

Gastfreundschaft und viel Naturliebe gehören bei den Finnen dazu. Ein Besuch der finnischen Sauna ist ein guter Tipp. Dieses Entspannungsprogramm gehört fest zur finnischen Kultur.

Finnlands Regionen glänzen mit Vielseitigkeit. Die nachfolgenden Reiseziele bieten etwas für jede Vorliebe.

Urlaub am Strand ist an den Küsten Finnlands mit den Klippen, Sandstränden und beschaulichen Fischerdörfern am schönsten.

Im Zentrum des Landes liegt die Finnische Seenplatte. Sie eignet sich hervorragend zum Baden, Wandern, Angeln und Bootfahren.

Lappland lohnt sich für einen Besuch im Winter zum Beobachten der Polarlichter. Im Urho-Kekkonen-Nationalpark und anderen Themenparks lässt es sich in der winterlichen Landschaft herrlich wandern.

Berühmte finnische Sehenswürdigkeiten


Absolute Empfehlungen beim Finnlandurlaub sind diese Reiseziele:

  • das Dorf des Weihnachtsmannes in Rovaniemi (Lappland)
  • die finnische Hauptstadt Helsinki samt ihrer berühmten geschichtsträchtigen Bauwerke
  • Luosto (Lappland) mit dem bekannten Nordlichter-Hotel

Ein Besuch bei den Samen, den Ureinwohnern Lapplands, ist auch ein Erlebnis. Bei ihnen gibt es Rentiere zu bestaunen oder man kann mit einem Hundeschlitten fahren.

Finnische Weihnachten

Wer gern einmal dem Weihnachtsmann einen Besuch abstatten möchte und auch den Polarkreis bereisen will, sollte unbedingt eine Fahrt nach Rovaniemi unternehmen.

Der Weihnachtsmann befand einst, dass Rovaniemi sein neues Zuhause werden sollte, nachdem sein alte geheime Heimstätte nahe des Korvatunturi-Fjäll bekannte wurde. Zum Schutz des Weihnachtsgeheimnisses entschieden die Weihnachtswichtel, am Polarkreis einen Treffpunkt für Besucher aufzubauen. Die von dort versendete Post bekommt den beliebten Polarkreisstempel.


Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Scandic Grand Marina
Scandic Grand Marina Finnland - Helsinki & Umgebung, Helsinki
Original Sokos Hotel Albert
Original Sokos Hotel Albert Finnland - Helsinki & Umgebung, Helsinki
Radisson Blu Aleksanteri Hotel
Radisson Blu Aleksanteri Hotel Finnland - Helsinki & Umgebung, Helsinki
Fabian
Fabian Finnland - Helsinki & Umgebung, Helsinki
Seite / Beitrag teilen
Newsletter anmelden