Hurghada, Ägypten (Asien), Asien

Hurghada Urlaub ☀️ Jetzt günstig buchen

Buchen Sie oben in der Auswahlmaske Ihren Hurghada Urlaub. Alle Angebote tagesaktuell inkl Lastminute. Angebotspreise nur heute gültig.

 

Hurghada Reiseinformationen

Die Touristenstadt Hurghada in Ägypten erstreckt sich über einen ca. 40km langen Küstenabschnitt am Roten Meer. Das ganzjährig milde Klima macht die Stadt zu jeder Jahreszeit zu einem beliebten Reiseziel für viele Urlauber. Viele Sehenswürdigkeiten und traumhafte Sandstrände versprechen einen unvergesslichen Urlaub. Hurghada liegt in Ägypten in der Zeitzone Afrika/Kairo. Mit seinen ca. 43.000 Einwohnern ist Hurghada der größte und auch bekannteste Touristenort an der ägyptischen Küste des Roten Meeres. 

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub?

Auch in den Wintermonaten sind die Temperaturen mit ca. 24 Grad sehr mild. Die Nächte allerdings können mit bis zu 10 Grad recht kühl werden, weshalb die Reisezeit im Sommer oftmals vorgezogen wird. Tagsüber werden hier Temperaturen über 30 Grad erreicht, die Nächte sind mild. Perfektes Wetter um den Strand und das Meer zu genießen, aber auch um Sightseeing-Touren zu machen sind die Monate April bis Juni und Oktober bis November. Die Temperaturen liegen über 25 Grad und zu dieser Jahreszeit sind weniger Touristen anwesend als in der Hauptreisezeit der Sommermonate. An traumhaften Sandstränden mit kristallklarem Wasser kommen Sonnenanbeter voll auf ihre Kosten. 

Hurghada ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler

Zahlreiche Tauchschulen und Tauchgeschäfte sind im modernen Stadtbezirk Sekalla angesiedelt. Die besondere Unterwasserwelt des bekannten Carless Riffs vor Hurghada lockt das ganze Jahr über mit seiner unvergleichlichen Artenvielfalt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Urlaubsort besonders bei Tauchern sehr beliebt ist. Von Schnecken über Thunfische bis hin zu Riesen-Stachelmakrelen, Schildkröten und sogar Weißspitzenriffhaien kann der erfahrene Taucher unzählige Meeresbewohner sowie Korallen usw. beobachten. 

Aber auch Schnorchel begeisterte kommen beim Hurghada Urlaub voll auf ihre Kosten. In der Mahmya Bay oder der Orange Bay sind Clownfische und Blaupunktrochen zu beobachten; auch eine Schnorcheltour mit erfahrenen Schnorchelguides zu den frei lebenden Delphinen ist ein unvergessliches Urlaubserlebnis. 

Was kann man in Hurghada alles unternehmen?

Über Wasser hat Hurghada auch einiges zu bieten. Bootstouren zum Nationalpark der Insel Giftun mit ihrem traumhaften Sandstrand versprechen Ruhe und Entspannung. Optimale Bedingungen finden auch Kite- und Windsurfer. Besonders für Anfänger im Bereich Windsurfing ist Hurghada aufgrund seiner recht flachen Wasserstellen und dem nicht zu starken Wind sehr geeignet. Gute, vor Ort angesiedelte Surfschulen bieten auch Anfängerkurse an. 

Eine andere Art für ein unvergessliches Urlaubserlebnis ist eine Wüstentour. Das sollte in keinem Urlaub fehlen. Viele Anbieter stehen zur Verfügung um Touristen das Leben in der Wüste näher zu bringen. Einige Beduinendörfer können sogar von Touristen besichtigt werden. Dabei gibt es die verschiedensten Möglichkeiten das unwirtliche Gebiet mit seinen besonderen Felsformationen und seiner kaum vorhandenen Vegetation zu erkunden. Ob bequem im Jeep, auf einem rasanten Quad oder auf dem Rücken eines Kamels - die Flexibilität der Agenturen ermöglicht es ganz individuelle und auf Vorlieben abgestimmt Touristentouren anzubieten. 

Kulturelle antike Sehenswürdigkeiten hat Hurghada selbst nicht zu bieten. Die Stadt wurde erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts gegründet und war lange Zeit (bis in die späten 70er Jahre) ein kleines Fischerdorf. Nichts desto trotz gibt es in Hurghada viele schöne Dinge zu sehen.

Sewhenswürdigkeiten in Hurghada

El Mina

Die prunkvolle Moschee ist mit ihren beiden Minaretten bereits vom Weitem zu sehen. In diesem prunkvollen Bau vereinen sich moderne und orientalische Baukunst. 

El Dahar

Im ältesten Stadtteil El Dahar gibt es neben zahlreichen Hotels und traumhaften Sandstränden den berühmten Markt Souk mit orientalischem Flair. 

Abel Moneim Riad Moschee

Im Stadtteil El Dahar findet man auch die Moschee Abel Moneim Riad, welche als Wahrzeichen der Stadt gilt. 
Moschee Aldahaar Auch die berühmte Moschee Aldahaar steht in diesem Stadtteil. Die sehenswerte Moschee gilt als die größte und beeindruckendste Moschee Hurghadas. 

Marina

Im Stadtteil Al-Sakkala befindet sich der Yachthafen, die Marina. Dieser beeindruckt besonders durch seine berühmte Flaniermeile. An der von Palmen gesäumten Promenade finden sich viele Geschäfte, Bars und Restaurants. Von hier aus werden auch Fahrten mit dem Glasbodenboot angeboten, mit dem man von oben die Unterwasserwelt der nahe gelegenen Korallenriffe erkunden kann.

Wie kommt man am besten nach Hurghada?

Zu erreichen ist der Urlaubsort Hurghada mit dem Flugzeug. Der internationale Flughafen von Hurghada liegt ca. 5km vom Zentrum entfernt. Dieser wird von vielen internationalen Flughäfen angeflogen. (Siehe auch: Billigflüge nach Hurghada.

"



Aktuelle Hurghada Reiseangebote

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Nubia Aqua Beach Resort
Nubia Aqua Beach Resort Hurghada, Safaga, Rotes Meer, Hurghada
Minamark Beach Resort
Minamark Beach Resort Hurghada, Safaga, Rotes Meer, Hurghada
Sunny Days Resort Spa & Aqua Park
Sunny Days Resort Spa & Aqua Park Hurghada, Safaga, Rotes Meer, Hurghada
Royal Star Beach Resort
Royal Star Beach Resort Hurghada, Safaga, Rotes Meer, Hurghada
The Makadi Palace Hotel
The Makadi Palace Hotel Hurghada, Safaga, Rotes Meer, Makadi Bay
Siva Grand Beach
Siva Grand Beach Hurghada, Safaga, Rotes Meer, Hurghada
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Anna Stephan
Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de