Royal Brunei Airlines (BI) ✈️ Günstige Flüge buchen

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Royal Brunei Airlines (BI)
Icao: RBA
Land: Brunei Darussalam

Mit Royal Brunei Airlines (BI) in den Urlaub

Die Fluggesellschaft Royal Brunei Airlines, aktuell unter der Führung von Karam Chand (CEO), wurde im November 1974 gegründet und nahm am 14. April 1975 ihren Flugdienst auf. Die Airline ist die nationale Fluggesellschaft Bruneis mit Sitz in Bandar Seri Begawan. Ihr Heimatflughafen ist der Flughafen Brunei International. Der erste Flug im Jahr 1975 ging von dem damals neu gebauten Brunei International Airport nach Singapur. Weitere Ziele kamen schnell hinzu. Eine Flotte wurde aufgebaut und immer mehr Flughäfen konnten angeflogen werden. 1985 brach mit dem Kauf dreier Boeing 757 eine neue Ära der Fluggesellschaft an. Somit konnten jetzt auch weiter entferntere Ziele angesteuert werden. Die Gesellschaft wuchs schnell. Royal Brunei stellte einen neuen Weltrekord auf, da eine Boeing von ihnen in 17 Stunden und 55 Minuten im Non-Stop-Flug von den Boeing-Werken (Seattle) über Nairobi nach Brunei geflogen ist. Im Oktober 2013 einigte man sich bei Royal Brunei Airlines auf ein Corporate Design der Flugzeuge.

Die Flotte der Fluggesellschaft

Die Flotte der Royal Brunei Airlines umfasst insgesamt 14 Flugzeuge. Im Einsatz sind derzeit (Stand April 2021) zwei Airbus A320-200 (mit 144 und 150 Sitzplätzen), sieben Airbus A320neo (mit jeweils 150 Sitzplätzen), sowie fünf Boing 787-8 (mit jeweils 254 Sitzplätzen). Es werden Plätze sowohl in der Businessclass als auch in der Economyclass angeboten. Außerdem ist der Ankauf eines Airbus A321-200neo im Gespräch.

Reiseziele und Partner für Flüge

Die Airline bietet Flüge mit regionalen, aber auch internationalen Zielen an. Hauptsächlich werden Flüge in den und von dem Nahen Osten (Dubai, Jeddah), von und nach Asien (Bangkok, Beijing, Cebu, Changsha, Fukuoka, Haikou, Hangzhou, Ho Chi Minh City, Hong Kong, Jakarta, Kansai, Kota Kinabalu, Kuala Lumpur, Kuching, Manila, Nagoya, Nanning, Osaka, Sapporo, Seoul, Shanghai, Singapur, Surabaya, Taipei, Tokyo, Yangon), von und nach Ozeanien (Adelaide, Brisbane, Cairns, Canberra, Gold Coast, Hobart, Launceston, Melbourne, Mildura, Newcastle, Perth, Sunshine Coast, Sydney, Wellington) und von und nach dem Vereinten Königreich und Irland (Aberdeen, Belfast, Dublin, Edinburgh, Glasgow, Leeds, London, Manchester) angeboten. Außerdem gehen Flüge nach Europa (Amsterdam, Bologna, Kopenhagen, Istanbul, Mailand, Nizza, Paris, Rom, Venedig und nach Indien (Mumbai). Die Branch RB Link bedient auch regionale Verbindungen auf Borneo.

Des Weiteren bestehen mit Malaysia Airlines und Thai Airlines auch Partnerschaften. Seit August 2016 gibt es eine Abmachung mit den Hong Kong Airlines zum Codesharing. Wissenswert ist auch, dass Royal Brunei Businessclass Gäste und Royal Skies Gold Mitglieder seit dem 06. Dezember 2017 exklusiven Eintritt in die Royal Brunei Sky Lounge am Brunei International Airport haben. Die Sky Lounge, mit freiem Internetzugang, beherbergt ein Buffetrestaurant, ein kleines Kino, eine Spielhalle, eine Kidszone, Duschmöglichkeiten und Meetingräume. Sowie einen Gebetsraum für muslimische Gäste.


Bild: Boeing 787-8 der Royal Brunei Airlines / Alan Wilson / CC BY-SA 2.0


Hinflug: 12.02.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 22.02.2023 (Stopps 1)

Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Relax Beach Hotel
Relax Beach Hotel Türkische Riviera, Tosmur
Paradise Bay Resort Hotel
Paradise Bay Resort Hotel Malta, Cirkewwa
Canifor Hotel
Canifor Hotel Malta, Qawra
Kleopatra Life Hotel & Spa
Kleopatra Life Hotel & Spa Türkische Riviera, Kleopatra Beach
Alanya Beach Hotel
Alanya Beach Hotel Türkische Riviera, Alanya
Arsi Blue Beach
Arsi Blue Beach Türkische Riviera, Tosmur




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Anna Stephan
Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de