Air France (AF) ✈️ Günstige Flüge buchen

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Air France (AF)
Icao: AFR
Land: Frankreich

Mit Air France (AF) in den Urlaub

Die Air France hat ihren Sitz in Paris. Ihre Basis ist der Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle. Sie ist die nationale Fluggesellschaft Frankreichs und Gründungsmitglied vom Sky Team. Zusammen mit der niederländischen KLM Royal Dutch Airlines wird sie von der börsennotierten Air France-KLM gehalten. Drehkreuze sind Paris-Charles-de-Gaulle und Paris-Orly.

Mit 48.124 Mitarbeitern (ohne Tochtergesellschaften, Stand 2018) und rund 50,5 Millionen Fahrgästen im Jahr (Stand 2015) gehört sie mit zu den größten Airlines weltweit. Bereits im Jahr 1933 ist die Air France durch eine Fusion entstanden. Die Vereinigung von Air Orient, Air Union, Société Générale de Transport Aérien und CIDNA brachte die Société Centrale pour l`Exploitation de Lignes Aériennes (kurz SCELA) hervor, welche nach der Übernahme der Aéropstale im August 1933 in Air France umbenannt wurde.

Der Blick auf die Flugzeugflotte

Die Flotte der französischen Fluggesellschaft besteht aus insgesamt 215 Flugzeugen unterschiedlicher Typen (Stand Juni 2020). Im Einzelnen sind das 18 Airbus A318-100, 33 Airbus A319-100, 44 Airbus A320-200 (wovon sechs mit Sharklets ausgestattet sind), fünf Airbus A321-100, 15 Airbus 321-200, 15 Airbus 330-200, fünf Airbus 350-900, 25 Boeing 777-200ER, zwei Boeing 777F (Frachtflugzeuge der Air-France-Cargo), 43 Boeing 777-300ER und 10 Boeing 787-9. Von dem Airbus 350-900 sind 33 weitere bestellt. Außerdem sind 60 Airbus 220-300 bestellt, die bereits im September 2021 geliefert werden sollen. Zudem ist geplant, die Airbus A318-100 durch Airbus A220-300 und die Airbus 319-100 durch die Airbus A220-300 zu ersetzen.

 International sehr gut vernetzt

Die Airline bietet nationale sowie internationale Flüge an. Von den beiden Drehkreuzen Paris-Charles-de-Gaulle und Paris-Orly bedient die französische Airline eine große Anzahl von Zielen in Europa (zum Beispiel Aalborg und Kopenhagen in Dänemark, Oslo und Trondheim in Norwegen, Alicante, Teneriffa, Sevilla, Madrid und Barcelona in Spanien, Venedig, Rom und Mailand in Italien, Krakau in Polen oder Varna in Bulgarien), Russland (unter anderem Omsk, Wladiwostok, Sankt Petersburg), Afrika (Port Elizabeth, Kapstadt, Johannesburg und weitere in Südafrika sowie Bangui in der Zentralafrikanischen Republik), Nordamerika (darunter Washington, Seattle, New York und viele andere), Mittelamerika (z.B. Mexiko-Stadt und Tijuana in Mexiko), Südamerika (Rio de Janeiro in Brasilien Buenos Aires in Argentinien, Medellin oder Cali in Kolumbien, um nur einige Beispiele zu nennen), Asien (zahlreiche Verbindungen nach Indien, China, Japan, Thailand und weitere), dem Nahen Osten (Abu Dhabi und Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Bagdad im Irak und einige weitere) sowie Neuseeland (u.a. Wellington, Queenstown und Auckland) und Australien (Sydney, Perth, Melbourne und weitere). Und das ist nur ein Auszug der vielen Flüge, die angeboten werden.

Reiseziele der Airline in Deutschland

In Deutschland werden die Flughäfen in Berlin Brandenburg, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart angeflogen. Weitere Flüge gehen nach Wien in Österreich und nach Genf und Zürich in der Schweiz. Das Vielfliegerprogramm der Gesellschaft nennt sich Flying Blue. Die Airline arbeitet außerdem mit 50 Codeshare-Partnern zusammen, welche fast alle Mitglieder des Sky Teams sind.


Bild: Airbus A350-900 der Air France / Steven He CC BY-SA 4.0


Ausgewählte Pauschalreisen

Beste Pauschal-Angebote nach Preis-Leistungsverhältnis

Hotel Etoile Saint Ferdinand by HappyCulture™
Hôtel Mercure Paris 9 Pigalle Sacré-Coeur
Hotel Mademoiselle
Hotel Mademoiselle Paris & Umgebung, Paris
Mercure Paris Montmartre Sacre Coeur
Mercure Paris Montmartre Sacre Coeur Paris & Umgebung, Paris
Best Western Plus Paris Orly Airport
Best Western Plus Paris Orly Airport Paris & Umgebung, Rungis
Best Western Premier Opera Faubourg
Best Western Premier Opera Faubourg Paris & Umgebung, Paris
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 05.01.2023
Rückflug: 16.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 29.09.2022
Rückflug: 05.10.2022
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 28.09.2022
Rückflug: 05.10.2022
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 07.01.2023
Rückflug: 22.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 08.01.2023
Rückflug: 23.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 05.01.2023
Rückflug: 22.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 08.01.2023
Rückflug: 20.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 08.01.2023
Rückflug: 16.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 05.01.2023
Rückflug: 23.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 06.01.2023
Rückflug: 22.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 05.01.2023
Rückflug: 20.01.2023
Paris (PAR) - Berlin (BER) Airline: easyJet (U2)
Hinflug: 27.09.2022
Rückflug: 04.10.2022




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Eduard Klein
Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 505
info@airportreisen.de